ULV - Krems

Leichtathletik in Krems

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Artikel Öst. Staatsmeisterschaften im Crosslauf in St. Pölten

Öst. Staatsmeisterschaften im Crosslauf in St. Pölten

Bei den österreichischen Crosslauf Staatsmeisterschaften am 13. März in St. Pölten waren auch drei junge LäuferInnen des ULV Krems erstmals am Start.
Lena Schiebl konnte ihr großes Talent zeigen und schaffte bei den Mädchen U-14, unter 42 Starterinnen über die 1750m lange Strecke, in 7:12 den hervorragenden 6. Gesamtrang.

Trainer Edi Holzer ist überzeugt, dass Lena schon in naher Zukunft eine der besten österreichischen Läuferinnen werden kann, da sie trotz sichtbarem körperlichen Entwicklungsrückstand schon mit den besten österreichischen Läuferinnen mithalten kann.

Auch Bruder Jan Schiebl (Jg. 00) konnte gegen zwei Jahre ältere Konkurrenten beeindrucken und landete bei den Burschen U-14 auf den beachtenswerten 19. Gesamtrang.

Gut in Szene setzen konnte sich auch das große Sprinttalent Sabrina Dornhofer mit Platz 21 bei den weiblichen Schülerinnen U-16 über 2600m.