ULV - Krems

Leichtathletik in Krems

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Artikel Siege für Daxbacher und Tanzer

Siege für Daxbacher und Tanzer

Beim internationalen Erdölpokalmeeting in Wien Stadlau, zeigten die ULV Athleten groß auf.

In der Allgemeinen Klasse siegte Markus Tanzer im 100m-Sprint in lockeren 11,10 Sek. und erzielte damit Saisonbestzeit. Mit der Vorstellung in Stadlau zählt der Student der WU bei den Staatsmeisterschaften nächste Woche in Ried zu dem heißen Medaillenkanditaten. Bei besseren Wetterbedingungen ist Trainer Holzer überzeugt, läuft Tanzer bei den Staatsmeisterschaften erstmals unter 11 Sekunden. Immer besser in Form kommt auch Christian Mayrhofer, der mit 12,28 Sek. im 100m-Lauf die Bronzemedaille erobern konnte.

Mechthild Schauer gewann in der Allgemeinen Klasse ebenfalls Bronze und lief nahe an ihre Bestzeit heran. Auch Sabrina Dornhofer sprintete im 100m-Lauf in 13,95 Sek. zur Bronzemedaille. Die junge Oberwölblingerin blieb in ihrer kurzen Laufbahn erstmals unter 14 Sekunden und gab ein großes Versprechen für die Zukunft ab. Die erst zwölfjährige Patricia Daxbacher lieferte mit einem überlegenen Sieg im Weitsprung die große Überraschung. Mit 4,75m erzielte die Schülerin des BRG Ringstraße trotz störendem Gegenwind persönliche Bestleistung und blickte erstmals über die 5m Marke.