ULV - Krems

Leichtathletik in Krems

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Artikel Skalvy erringt Bronze im 60m-Hürdenlauf bei Staatsmeisterschaften in Linz 2021

Skalvy erringt Bronze im 60m-Hürdenlauf bei Staatsmeisterschaften in Linz 2021

Bei den österreichischen Staatsmeisterschaften der Allgemeinen Klasse in Linz konnte Gordon Skalvy im 60m Hürdensprint den 3. Platz erringen.

 

 

Damit wiederholte der Polizist Sportstudent seinen Vorjahrserfolg mit Bronze bei den Staatsmeisterschaften und blieb mit 8,43 Sek. nur um 0.03 Sek. über seiner persönlichen Bestleistung.

Leider blieb die erhoffte Steigerung aus und konnte der gebürtige Mauterner an Dominik Distelberger (Pl. 1) und Lorenz Ursprunger nicht mehr herankommen.

 

Mit dem Erringen der Bronzemedaille ist das Aushängeschild des ULV Krems dennoch zufrieden, da er heuer infolge der Coronapandemie kein spezielles Hallentraining absolvieren konnte.

 

Infolge der Teilsperre der Sportstätten hat sich der gebürtige Further einen eigenen Kraftraum in der Garage seiner Eltern eingerichtet und den Großteil seines Lauf-Trainings auf der Straße absolviert.

Dieser tolle Einstellung in einer sehr schwierigen Phase für den Sport und speziell für die Leichtathletik, gebührt neben der starken Leistung großer Respekt und Anerkennung.

 

Der ULV Krems hofft, so wie viele heimische Sportvereine, auf eine baldige Öffnung der Sportstätten und allmählichen Beruhigung der schweren Gesundheitskrise, damit auch die Nachwuchstalente wieder mit dem Training starten können.