ULV - Krems

Leichtathletik in Krems

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Artikel 2 Jahresbestzeiten U-20 und Topplätze für Lindner in Wien

2 Jahresbestzeiten U-20 und Topplätze für Lindner in Wien

Bei der ASVÖ Vienna Indoor Gala im Wiener Ferry Dusika Stadion  konnte Magdalena Lindner, das große österreichische Sprinttalent, erneut ein Ausrufezeichen setzen.

 

 

Die Vorzeigeathletin des ULV Krems kam mit neuer Jahresbestzeit im 60m Sprint in 7,69 Sek. um 0,02 Sekunden sehr nahe an ihren persönlichen Rekord heran. Bei starker internationaler Konkurrenz ersprintete die junge Sportstudentin den 3. Gesamtrang in der Allgemeinen Klasse. Im 200m Frauensprint wagte sich die Sprintästhetin erstmals an ein riskantes Experiment. Obwohl zwischen dem 60m Sprintfinale und dem 200m Lauf nur eine achtminütige Pause dazwischen lag – für völlige Erholung im Sprint viel zu kurz – konnte sich die Gneixendorferin abermals deutlich steigern.

 

Mit 24,59 Sek. erzielte Lindner die zweitbeste Hallenzeit ihrer noch jungen Karriere und belegte den sensationellen 2. Gesamtrang. Mit der ansteigenden Form, nahe an den persönlichen Bestzeiten, kann man schon gespannt zu der nächsten Woche in Linz stattfindenden österreichischen Hallenmeisterschaften U 20 blicken, bei der die ULV Sprinterin als klare Favoritin an den Start geht.