ULV - Krems

Leichtathletik in Krems

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Artikel Saisonstart mit Sieg und Jahresbestleistungen für Lindner

Saisonstart mit Sieg und Jahresbestleistungen für Lindner

Beim internationalen Erima Meeting im Wiener Ferry Dusika sprintete die achtzehnjährige Sportstudentin Magdalena Lindner, gleich beim Saisonstart, zur neuen österreichischen Hallenbestleistung U-20. In 7,78 Sek. kam die EM Starterin im 60m Sprint nahe an ihre persönliche Bestzeit und feierte einen überlegenen Sieg in ihrer Altersklasse.

 

 

 

Nächste Woche kann man schon gespannt sein auf das Antreten der jungen Kremserin in ihrer Lieblingsdisziplin, dem 200m Lauf, wo Lindner im Freien erstmals unter 24 Sekunden laufen konnte. Damit markierte das große österreichische Sprinttalent die schnellste je von einer 17jährigen gelaufenen 200m Zeit.

 

Gordon Skalvy ging nach längerer Wettkampfpause erstmals in seiner Karriere im 60m Hürdensprint der Allgemeinen Klasse an den Start. Der junge Polizist feierte über die 1,07m hohen Hürden einen gelungenen Einstand. Mit 8,62 Sek. fixierte der nebenberufliche Sportstudent neue persönliche Bestzeit und kam gut mit den erhöhten Hürden zurecht, muss sich jedoch noch auf den dadurch auftretenden längeren Weg zwischen den Hürden besser einstellen. Mit der zuletzt gezeigten Fokussierung darf man vom jungen, sportlichen Inspektor bald noch eine weitere Steigerung erwarten.