ULV - Krems

Leichtathletik in Krems

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Artikel Zwei Bestzeiten von Lindner bei den ÖM

Zwei Bestzeiten von Lindner bei den ÖM

Bei den österreichischen Meisterschaften der Allgemeinen Klasse in Klagenfurt ersprintete Magdalena Lindner zwei neue persönliche Bestzeiten.



Im 100m Sprint stellte das Aushängeschild des ULV Krems mit 11,95 Sek. im Vorlauf, trotz leichten Gegenwinds (-0,7), eine neue persönliche Bestzeit auf. Im 100m Finale reichten 12,04 Sek. für die Bronzemedaille, erstmals in der Allgemeinen Klasse. Über 200m konnte das große Sprinttalent mit 23,97 Sek. erstmals die 24 Sek. Schallmauer unterbieten und ein Ausrufezeichen für ihre sportliche Zukunft setzen. Bei starker Konkurrenz belegte Magdalena den 4. Gesamtrang, nicht weit weg von Siegerin Alexandra Toth.

 

Mario Gebhardt belegt im stark besetzten 200m Lauf in 21,95 Sek., nach langer Verletzungspause und noch nicht völlig beschwerdefrei den guten 4. Platz.

 

 

Der gebürtige Hirtenberger wird sich schon auf die kommende Saison vorbereiten während Magdalena Lindner noch mehrere Wettkampfstarts plant.